Stand: 07.12.2018

Besucher: 0281518 | Heute: 0000053 

Seite verwalten  


Leserbriefe


die gekürzte Variante erschien in der SZ am 13.07.2016


Sehr geehrte Leser,

die „Lange Nacht der Kultur 2016“ in Bautzen ist eine tolle Sache und den Organisatoren gilt mein besonderer Dank für die Mühe. Ich war u.a. Gast beim Verein Zuseum e.V. auf der Taucherstraße und war vom Umfang der Angebote für Kinder und Jugendliche von Elektronik, Keramik, Garteneisenbahn bis hin zu Legorobotern sehr überwältigt. Das Zuseum begleitet viele Schulen und Schülerprojekte und bietet Kindern in ihrer Freizeit verschiede Möglichkeiten, die Techniken des Alltags, wie Keramik, Foto, CNC-Technik sowie 3D-Drucken zu verstehen und auszuprobieren. In Gesprächen vor Ort erfuhr ich, dass sich der Verein ausschließlich durch Spenden finanziert. Immer wieder höre ich im Zusammenhang mit Sponsoring, in und um Bautzen, den Namen Hentschke Bau. Nicht nur die Fußballer der FSV Budissa Bautzen werden seit 16 Jahren durch die Firma als Hauptsponsor unterstützt, auch der Skiclub in Sohland, der Westlausitzer Fußballverband, diverse Kindertagesstätten, das Theater und der Kraftsport- und Bodybuilding Verein Bautzen werden durch Hentschke tatkräftig unterstützt. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen des Zuseums erfuhr ich, auch hier hilft das Bauunternehmen, z.B. baute Hentschke schon mehrere Dachstühle, liefert zusätzlich das Brennmaterial für zwölf Arbeitsräume und unterstützt den Umweltschutz mit Nistkästen und vieles mehr. Auch von anderen örtlichen Firmem und deren Geschäftsführern wünschte ich mir eine solch starke Bindung und Verantwortung für die Region.

Ich wünsche allen Vereinen Durchhaltevermögen, interessierte und begeisterungsfähige Jugendliche, Erfolg in ihrer Tätigkeit und die Hoffnung auf unkomplizierte Zeiten. Die Investitionen in eine solide Bildung der Kinder ist die beste Investition in die Zukunft. Das sollte auch die Politik begreifen. Mal sehen, was das neue Schuljahr bringen wird…




 

Copyright 2009-2010 by Zuseum.de (Daniel Seichter)

Administrationsbereich