Stand: 11.05.2020

Besucher: 0325840 | Heute: 0000054 

Seite verwalten  


Projekte

die kleine ZEB

Umsetzung, Wiederaufbau, Weiterführung und Neugestaltung einer Gartenbahnanlage im Zuseum Bautzen


Eine neue Arbeitsgemeinschaft entsteht - Dank vieler glücklicher Fügungen
Herr U. Schneider hat daheim eine Gartenbahnanlge. Er erblindete in kürzester Zeit. Seinen Wunsch, die Bahn solle doch wieder ihre Runden drehen und Alt und Jung erferuen, konnten wir nicht abschlagen und wir demontierten in den Weihnachtstagen die Anlage. Eine Suchanzeige in der Zeitung brachte uns helfende Hände. Es soll eine Art Platte entstehen, wo auch die reifere Jugend bequem arbeiten könne. Dank HentschkeBau konnte das scnell und in gewohnter Unkomliziertheit umgesetzt werden. Nun müssen Kinder und Jugendliche die Bahnanlage aufbauen, die Landschaft gestalten und die digitale Steuerung programmiereh. Die "Alten" geben Unterstützung in jedem Aufgabenbereich. Wir sind überzeugt, dass hier ein unendlich großes Betätigungsfeld entstehen wird. Die nötigen Vorarbeiten sind getan, nun sind die Kinder gefragt.





Erster Abschnitt: Der Rückbau

So begann der Rückbau der Anlage bei strömenden Regen.






Aber beim Zweiten Mal, hatten wir alles beisammen.


Zweiter Abschnitt: Die suche nach Mitstreitern




Dritter Abschnitt: der richtige Standort















Zurück zur Übersicht




 

Copyright 2009-2010 by Zuseum.de (Daniel Seichter)

Administrationsbereich